Startseite
26 | 06 | 2019
Positionen & Standpunkte

 

Positionen & Standpunkte



Längeres gemeinsames Lernen- Wege zur Gemeinschaftsschule in Brandenburg PDF Druckbutton anzeigen?
Seit vielen Jahren kämpft DIE LINKE für ein gerechteres und qualitativ besseres Schulsystem, zu dem auch die Einführung einer Gemeinschaftsschule gehört. Bereits 2009 haben die Linksfraktion Wege zu Gemeinschaftsschule vorgeschlagen, die Landespartei hat im März 2011 mit dem Antrag „Gemeinschaftsschule auf den Weg bringen“ eine klare Position auf dem Parteitag beschlossen. Sowohl im Wahlprogramm 2009 als auch im Wahlprogramm 2014 war das Ziel der Gemeinschaftsschule eines unserer Kernforderungen. Hier können Sie das Papier lesen.
 
Die Mächtigen sitzen woanders PDF Druckbutton anzeigen?
Wir sitzen hier im Büro des Ministerpräsidenten Bodo Ramelow. Das war noch vor einigen Monaten für viele unvorstellbar. Wann war Ihnen klar, dass es wirklich klappen und sich Ihr Arbeitsalltag so rasant verändern könnte?

Bodo Ramelow: Das war ein Entwicklungsprozess. Ich habe hier nicht vor der Tür gestanden und an der Tür gerüttelt. Ich habe es auch abgelehnt, solche Fotos zu produzieren. Weil es nicht darum geht, ob ich einen neuen Arbeitsplatz bekomme. Ich stehe für eine andere Form von Politik. Die kann man nur mit Partnern verwirklichen. Das bedeutet auch, eine entsprechende Herangehensweise zu wählen. Diese hat viel, viel früher begonnen.
Weiterlesen...
 
Abrüstung PDF Druckbutton anzeigen?

Deutschland rüstet nicht ab, sondern nur auf neue interventionsfähigere Waffensysteme für die „Einsatzarmee“ um. Auch bei NATO und EU stehen Umrüstung und nicht Abrüstung  auf dem Programm. Die NATO-Staaten geben mit über eine Billionen US-Dollar jährlich mit Abstand am meisten für ihr Militär aus. Abrüstung sieht anders aus.

Weiterlesen...
 
Rot-Rot-Grün? PDF Druckbutton anzeigen?
Michael Schlecht, MdB DIE LINKE aus Baden-Württemberg – 27. November 2013

Die SPD hat in den letzten Jahren und vor allem auch im Bundestagswahlkampf versucht DIE LINKE wieder aus den Parlamenten zu drängen. Abgrenzung und Ablehnung jeglicher Zusammenarbeit war deshalb angesagt. Mit dem Wiedereinzug in den Bundestag mit 8,6 Prozent und in den hessischen Landtag ist diese Strategie gescheitert.
Weiterlesen...
 
Eurokrise: Jetzt droht Deflation! PDF Druckbutton anzeigen?
Michael Schlecht, MdB DIE LINKE aus Baden-Württemberg, Chefvolkswirt der Bundestagsfraktion DIE LINKE – 9. November 2013
Helle Aufregung und Empörung hierzulande: Das US-Finanzministerium hat die deutsche Wirtschaftspolitik wegen ihrer dramatischen Außenhandels überschüsse kritisiert. Erst in krimineller Weise den Rest der Welt ausspionieren und dann auch noch die wirtschaftliche Stärke Deutschlands madig machen?! Gleichwohl: Die Vertreter der halbmafiösen und imperialen Weltmacht haben in der Kritik der deutschen Wirtschaftspolitik Recht! Auch vom Internationalen Währungsfonds und der EU-Kommission werden die seit mehr als zehn Jahren viel zu hohen deutschen Leistungsbilanzüberschüsse kritisiert.
Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 3 von 14